Die Ankündigung deutete darauf hin, dass ein Durchbruch in den "Air Bubble"-Verhandlungen zwischen Indien und Deutschland erreicht wurde.


Bildnachweis: Money Sharma/AFP
Air India führt Flüge nach Deutschland durch, der Flugbetrieb beginnt am 26. Oktober
Luftblasen sind ein von zwei Ländern unterzeichneter Pakt, in dessen Rahmen die Teilnehmer beiden Ländern das Fliegen erlauben.

 

Air India wird demnächst ab dem 26. Oktober Flüge zwischen Indien und Deutschland durchführen, sagte die nationale Fluggesellschaft am Freitag.


Die Fluggesellschaft teilte dies in einem Tweet mit: "#FlyAI: Air India wird vom 26. Oktober '20 bis 28. März '21 Flüge zwischen Indien-Deutschland durchführen".


"Buchungen sind über die AI-Website, die Buchungsbüros, das Callcenter und die autorisierten Reisebüros möglich", fügte sie hinzu.


Die Ankündigung deutete darauf hin, dass ein Durchbruch in den 'Air Bubble'-Verhandlungen zwischen Indien und Deutschland erreicht wurde.


Luftblasen sind ein Pakt, der von zwei Ländern unterzeichnet wurde und in dessen Rahmen die Teilnehmer beiden Ländern das Fliegen erlauben.


Kürzlich waren Fragen bezüglich der Anzahl der von Lufthansa und Air India durchgeführten Flüge zwischen den beiden Ländern aufgetreten.


Diese Probleme führten zu einem faktischen Zusammenbruch des vorherigen Abkommens, und in der Folge mussten Lufthansa und Air India ihre Flüge zwischen Indien und Deutschland streichen.


Indien hatte im Juli 2020 ein "Air Bubble"-Abkommen mit Deutschland formalisiert. Diese Art von Abkommen erlaubt es Staatsangehörigen beider Länder, in beide Richtungen zu reisen.



- Redaktion, Kennerisch.com

Axact

Axact

Vestibulum bibendum felis sit amet dolor auctor molestie. In dignissim eget nibh id dapibus. Fusce et suscipit orci. Aliquam sit amet urna lorem. Duis eu imperdiet nunc, non imperdiet libero.

Post A Comment:

0 comments: